MON - FRI 8AM - 5PM
+91-8410411078

Lösung

Wenn es sich dabei um eine OEM-Version des Herstellers handelt, hat das freilich den Vorteil, dass auch gleich alle Treiberprogramme dabei sind, die man zu dem speziellen PC-Modell braucht. 64-bit-Programme – und daher auch 64-bit-Treiberprogramme – arbeiten freilich generell nicht unter 32-bit-Windows. Bevor das System neu installiert wird, ist es freilich nötig sicherzustellen, dass alle für den betreffenden PC nötigen Treiber etc. in einer 32-bit-Version verfügbar sind. Der Umweg über eine Virtuelle Maschine mit Windows XP Mode oder DOSBox ermöglicht freilich nicht das Zusammenspiel mit anderen Anwendungen des Hauptsystems.

  • Der Hersteller hat aber mit Sicherheitsupdates nachgebessert und die Situation verbessert.
  • Wenn Sie es herunterladen müssen, sollten Sie es von seinem legitimen Bild beziehen.
  • Bis einschließlich Windows 7 zeigten Microsoft-OS keine PDF-Inhalte an.
  • Ist es möglich, die Datei VCRUNTIME140.dll separat zu installieren?

Nach dem Start des Tools klicken Sie auf das Icon links oben. Damit laden Sie Listen herunter, die Download-Adressen von Update-Dateien für Windows 7 bis 10 enthalten. Im Feld neben dem Icon wählen Sie eine Liste aus, beispielsweise „Windows 10×64“. Sie benötigen in der Regel nur die Dateien unter „General Updates“. In der Spalte „Category“ sehen Sie, für welche Windows-Version sich das Update eignet, etwa „General/17134“ (Version 1803, April-2018-Update, Redstone 4). Fahren Sie mit dem Mauszeiger über eine Zeile in der Spalte „Updates“. Sie erfahren dann, um was für ein Update es sich handelt und zu welcher Versionsnummer es gehört, beispielsweise „1803“.

Surface Pro 4 Oder Surface Book Zurücksetzen Mit Einem Recovery Laufwerk

Die Download-Vorgänge und Installationen geschehen über die Software automatisch. Das Einspielen eines älteren Treibers ergibt Sinn, wenn dessen neuere Version Probleme bereitet. Ein Hier herunterladen Programm zum Entschlacken der Registrierungs-Datenbank von Windows ist Wise Registry Cleaner Free. Die Software löscht überflüssige Einträge aus der Registry und ändert auf Wunsch darin Systemeinstellungen. Die dabei eingesetzten Tweaks sollen Windows beschleunigen und stabilisieren. Die Registry-Defragmentierung sollten Sie anwenden, nachdem Sie die Registry bereinigt haben. Der Windows Slimmer schaufelt durch das Löschen entbehrlicher Daten Speicherplatz frei.

Um Probleme mit der Datei winmm.dll zu vermeiden, laden Sie sie nicht von Drittanbietern herunter Websites oder eine „DLL-Download“-Website. Wenn Sie es herunterladen müssen, sollten Sie es von seinem legitimen Bild beziehen.

Automatische Reparatur Deaktivieren Windows 10

Windows 8und 10fahren nicht vollständig herunter, wenn Sie die Systeme über „Herunterfahren“ beenden. Windows speichert ein Abbild des aktuellen Zustands in der Datei „Hiberfil.sys“. Dadurch kann sich allerdings das Dateisystem in einem undefinierten Zustand befinden, weil zwischengespeicherte Daten noch nicht auf der Festplatte gelandet sind. Wenn Sie jetzt von einem anderen Betriebssystem aus, beispielsweise über das Notfall-System, auf die Festplatte schreiben, dann können Dateien zerstört werden. Wählen Sie Partitionen, die Sie in das Dateisystem einbinden möchten.

Es ist dann eine komplette Neuinstallation von Windows nötig. Man braucht dann zur Installation die Installations-Daten – als Download oder auf DVD – für die 32-bit-Windows-Version.